Gasschutz – Veteranen der FFZ

Ziemlich genau 25 Jahre nach der Gründung des Gasschutz Korps, am 30. August 1976 wurde die Organisation Gasschutz – Veteranen der FFZ gegründet mit dem Ziel, die Kameradschaft zwischen Ehemaligen und Aktiven zu pflegen sowie einen jährlichen Veteranenausflug durchzuführen. Diese beiden Kernideen sind auch heute noch fester Bestandteil bei der Ausgestaltung des Vereinsleben.
Die GS Veteranen rekrutieren sich aus Ehrenmitgliedern des GS Korps sowie ausgetretenen GS - Aktivmitgliedern, welche die strengen Selektionskriterien erfüllen und Willens sind. An der jährlich stattfindenden Hauptversammlung werden die neuen Mitglieder aufgenommen und begrüsst. Die Vereinsführung wird durch den Vorstand, der sich aus einem Obmann, einem Kassier sowie einem Aktuar zusammensetzt, wahrgenommen.
Das Jahresprogramm streut die Anlässe gut verteilt auf das Jahr und in Koordination mit dem Programm der Aktiven. Nachfolgend die wichtigsten jährlich wiederkehrenden Anlässe:
•    Hauptversammlung Gasschutz Veteranen
•    Skiweekend in Grächen
•    Veteranenreise (Schweiz / Ausland)
•    Tagesausflug
•    Übungsbesuch des GS Korps


Zusätzlich gibt es noch gemeinsame Anlässe mit den Aktiven des GS Korps:
•    Generalsversammlung Gasschutzkorps
•    Sommerplausch
•    GS Partneressen
•    Samichlausabend


Nebst den fest verankerten Aktivitäten finden auch immer wieder ad hoc Anlässe statt und runden so das Jahresprogramm der GS Veteranen ab.